• Facebook
  • Instagram
  • Christine Hirschberger

Mehrgenerationen - Wohnen in Erling

Wie gehts weiter?


Nach zwei sehr informativen Veranstaltungen bei denen das Wohnkonzept, die Aufteilung der 31 Wohnungen in unterschiedlichen Größen und die Unterteilung in freifinanziert und gefördert vorgestellt wurde, kommt jetzt der nächste Schritt:



Copyright: Maro Genossenschaft


Die Bewerbung


Wie und bis wann diese erfolgen muss, finden Sie im Detail unter www.marogenossenschaft.de in der Rubrik 'Projekte in Bau'.

Hier findet sich alles Wissenswerte nochmal zur Nachlese.

Wer ein persönliches Gespräch bevorzugt, kann sich an Frau Kathrin Günther unter folgendem Kontakt wenden:


Tel.: 08841 / 485 48 18 oder

Email: k.guenther@maro-genossenschaft.de


Ebenso haben wir veranlasst, dass ein Abriss mit den wichtigsten Erläuterungen auf die Homepage der Gemeinde Andechs gestellt wird und ein Aushang in den gemeindlichen Anschlagtafeln erfolgen soll.


Nehmen Sie regen Gebrauch von diesem Angebot, das vorrangig an Bürger aus der Gemeinde vergeben werden soll. Diese Chance sollten wir uns nich entgehen lassen.


Was macht Maro aus unserer Sicht so besonders?


Bei Maro ist man Mieter und Eigentümer zugleich! Das bedeutet auch, dass man lebenslang in Erling wohnen kann, ohne dem Risiko der Kündigung. Und das bei langfristig stabilem, vergleichbar niedrigem Mietzins.



Christine Hirschberger

#gemeinsamandechs


 

Christine Hirschberger - c.hirschberger@buergergruppe-andechs.de




99 Ansichten