• Facebook
  • Instagram
  • Michaela Eisenschmid

Angekommen in Andechs!

Wie aus ehrenamtlichem Engagement ein Heimatgefühl wurde…


Ich unterstelle einfach mal: Mein Kollege im Gemeinderat Markus Schmolz hatte es zu Anfangs wohl etwas leichter! Als er nach Andechs zog, hatte er schon Kinder, die einen über Spielplatzbesuche, Kindergarten, Kinderturnen usw. viel leichter in das Dorfleben integrieren. Als er dann das Glück hatte einen Bauplatz im damaligen Neubaugebiet ‚Sonnenanger‘ zu bekommen, hatte er plötzlich viele Nachbarn in ähnlicher Situation, die ebenfalls am neuen Wohnort Fuß fassen wollten. Ich unterstelle nun einfach, dass Integration in einem Neubaugebiet, wo viele neu sind, einfacher ist.



Aber was ist, wenn man mit Vollzeitjob mit Büro in München und ohne das ‚warme Körbchen‘ Neubaugebiet in ein Dorf zieht?


2014 zog ich zu meinem damaligen Freund und heutigem Ehemann hierher nach Erling. Es gefiel mir sofort gut: die Nähe zu den Bergen, die unmittelbare Nähe zum See, die herrliche Landschaft – die ich aber nur am Wochenende genießen konnte. Ich wohnte hier in Erling. Aber vom echten DorfLEBEN hier war ich meilenweit weg. Natürlich besuchten wir die Feste die die Dorfgemeinschaft veranstaltete, gingen auf den Christkindlmarkt, zu den Aufführungen der Theaterfreunde Machtlfing usw. Aber im Grunde kannte ich fast niemanden.


Bis eines Tages meine Schwiegermutter nach Hause kam und mir ausrichten ließ, dass die Bürgergruppe Andechs anfrägt, ob ich nicht mitmachen möchte.


Ein paar Tage später fragte mich eine damalige Gemeinderätin beim Einkaufen persönlich, ob ich mich nicht in der Bürgergruppe einbringen möchte. Ich freute mich sehr! Das war 2018… gute 4 Jahre war ich da schon im Dorf. Endlich bekam ich eine Ahnung davon, was werden könnte, wenn man sich einer Gemeinschaft hier anschließt, irgendwo mitmacht. Ich habe es NIE bereut.

Durch die Bürgergruppe habe ich neue Freunde hier gefunden. Ich kann meine Stärken super sinnvoll einsetzen. Und das kannst auch du! Denn du bist ohnehin schon Teil dieser Gemeinschaft hier. Egal ob alteingesessen oder neu zugezogen wie ich. Wir sind jetzt #gemeinsamandechs und wir brauchen auch deine Stärken. Denn das Leben in der Gemeinschaft ist vielfältig und du gehörst sowieso schon dazu. Also komm zu uns! Du wirst es nicht bereuen…Versprochen!



Michaela Eisenschmid

#gemeinsamandechs


 

Michaela Eisenschmid - m.eisenschmid@buergergruppe-andechs.de




10 Ansichten