• Facebook
  • Instagram
  • Robert Klier

Außensport wie aus dem Lehrbuch!

Ein naturnaher Bewegungsparcours für die Carl Orff Grundschule in Erling ist, auf unsere ursprüngliche Idee einer Freisportanlage hin, gerade in Planung. Die Schüler, sowie die Schulleitung gestalten diese Planung aktiv mit.


‘Genauso lernen wir das im Studium! Super dass so ein Parcours nun wirklich entsteht!‘


Mit diesen Worten freute sich eine Studentin für Grundschullehramt kürzlich im Gespräch mit Gemeinderätin Michaela Eisenschmid. Ohne zu wissen was an unserer Schule aktuell entstehen soll, hat sich die Breitbrunnerin für ihr Referendariat hier bei uns beworben.


Voller Spannung nahmen wir auf der Gemeinderatssitzung am 21.06.22 die lang erwarteten konkreten Entwürfe zum Bewegungsparcours zur Kenntnis.

Ein Jahr nachdem sich unsere Schüler über die Gestaltung ihrer Freisportanlage Gedanken gemacht haben, liegen endlich die ausgearbeiteten Konzepte vor. Die Architekten Monika Treiber und Markus Blacek verstanden es sehr gut, die Ideen der Schüler, die vor Kreativität nur so sprühten, in die Planung einfließen zu lassen.

Diese beinhaltet neben vieler Klettermöglichkeiten an Stämmen und Netzen auch Stationen zur körperlichen Koordination, einen Schlittenhang und eine Springgrube.

Auf Wunsch der Schule soll der bestehende Spielplatz um Schaukelmöglichkeiten erweitert werden.


Zudem fanden erste Überlegungen statt, wie man Möglichkeiten zum Lernen an der frischen Luft schaffen könnte.

Ich freue mich sehr zu sehen, wie sich ein Antrag für eine Außensportanlage mit der Kreativität der Schüler und in Zusammenarbeit mit der Lehrerschaft zu etwas ganz Einzigartigem, Innovativem entwickeln kann.

Dies ist zwar ein ganz neuer Weg, der bei dem Ein oder Andere Bedenken auslösen könnte, aber auch ein Weg, der sich zu beschreiten sicherlich lohnt!


Robert Klier

#gemeinsamandechs


 

Robert Klier - r.klier@buergergruppe-andechs.de




66 Ansichten